Ihre Rechte beim Einkauf

Kaufrecht und Internetgeschäfte - Rechte und Pflichten des Betreuers

Wir tun es fast täglich: Einkaufen. Egal ob im Laden, vor Ort oder im Internet - überall lädt die Warenvielfalt zum Konsumieren ein. Doch was ist, wenn man eine vorschnelle Entscheidung bereut, in der Fußgängerzone von einem Werber zum Kauf überredet wurde oder die gekaufte Ware mangelhaft war?
In einem Vortrag informiert die Expertin der Verbraucherzentrale Rheinland-Pfalz über die Rechte beim Einkauf. Kunden sind nicht schutzlos. Manche Kaufverträge können widerrufen werden, fehlerhafte Produkte kann man gegen einwandfreie Ware eintauschen. Im Vorteil ist, wer seine Rechte genau kennt. Denn manchmal gibt es Probleme, wenn Ansprüche geltend gemacht werden.

Referentin: Heike Rosmann, Beraterin in der Verbraucherzentrale Kaiserslautern
Termin: Mittwoch, 18.Oktober 2017 um 10.00 Uhr
Ort: Westpfalzwerkstätten, Kaiserslautern-Siegelbach, Sauerwiesen 18, 67661       
        Kaiserslautern-Siegelbach


Bitte helfen Sie uns bei der Planung bzw. Durchführung der Veranstaltung und melden Sie sich an.


Zum Anmeldeformular